Sex von A-Z

In diesem Lexikon findest Du viele Begriffe rund um das Thema Sexualität erklärt. Vielleicht suchst Du etwas Bestimmtes oder hast einfach Lust darin herumzustöbern.

Damm

Der Damm bezeichnet die Region zwischen Scheide und After bei der Frau bzw. zwischen Hodensack und After beim Mann. Die Muskeln des Damms gehören zur Beckenbodenmuskulatur. Deren Berührung kann als sexuell erregend empfunden werden.

Date

Date ist ein englisches Wort und steht für die Verabredung mit einer anderen Person. Oft meint man damit aber insbesondere, dass sich die beiden Personen speziell füreinander interessieren und sich kennenlernen möchten.

Defloration

Defloration ist ein medizinischer Fachausdruck für Entjungferung.

Diaphragma
Diaphragma

Das Diaphragma ist ein Verhütungsmittel. Es ist eine Art weiche Gummischale, die in die Vagina eingeführt wird, um den Spermien den Zugang zum Muttermund zu versperren. Zusammen mit einer spermienabtötenden Creme kann so eine Schwangerschaft verhindert werden. Damit die Grösse stimmt, muss das Diaphragma von der Frauenärztin angepasst werden und kann bis zu drei Jahre lang verwendet werden.

Dick

Ein Wort für Penis aus der englischen Umgangssprache.

Dildo
Dildo

Der Dildo ist ein penisförmiges Sexspielzeug, das der sexuellen Stimulation dient. Es gibt mittlerweile sehr viele verschieden Formen, Farben, Grössen und Arten davon.

Dirty talk

Der englische Begriff bedeutet „schmutziges Gerede“. Gemeint ist damit, Spass daran zu haben und es sexuell erregend zu finden, „versaute Sachen“ zu sagen oder von jemandem zu hören.

Diskriminierung

Wenn bestimmte Menschen von anderen benachteiligt werden, nennt man das Diskriminierung.

Doktorspiele

Man bezeichnet damit alle Spiele, bei denen Kinder gegenseitig ihre Körper entdecken.

Domina

Die Bezeichnung ist von dem Wort „dominant“ abgeleitet, das „beherrschend“ oder „bestimmend“ bedeutet. Eine Domina ist in der Regel eine Sexarbeiterin, zu der Menschen gehen, die es erregend finden, wenn beim Sex eine Frau über sie bestimmt und ihnen zum Beispiel Befehle gibt oder sie fesselt.

Dreier

Einen Dreier machen, bedeutet Sex zu dritt. Man spricht auch von einem „flotten Dreier“.

Dysmenorrhö

Ist ein Fremdwort für Regelschmerzen.

Lust und Frust
Fachstelle für Sexualpädagogik und Beratung
Langstrasse 21, 8004 Zürich


044 413 46 50

info@lustundfrust.ch

Ein Angebot der Schulgesundheitsdienste der Stadt Zürich