Sex von A-Z

In diesem Lexikon findest Du viele Begriffe rund um das Thema Sexualität erklärt. Vielleicht suchst Du etwas Bestimmtes oder hast einfach Lust darin herumzustöbern.

Vagina

Medizinische Bezeichnung für die Scheide.

Vasektomie
Vasektomie

Eine Operation, bei der ein Stück des Samenleiters beim Mann entfernt wird, wodurch der Mann zeugungsunfähig wird (s. Sterilisation).

Venush√ľgel

Ist der Teil des Beckenknochens oberhalb der grossen Venuslippen beim Mädchen/bei der Frau. Durch eine Art Polster unter der Haut erhebt sich dort ein leichter Hügel, der auch Schamhügel genannt wird. Ab der Pubertät ist er im natürlichen Zustand mit Schamhaaren bedeckt.

Venuslippen

Die Venus- oder Schamlippen sind die Hautfalten vor der Scheidenöffnung. Man unterscheidet zwischen den äusseren und den inneren Venuslippen. Die Venuslippen sehen bei jedem Mädchen etwas anders aus. Bei den einen sind die inneren Venuslippen länger, bei den anderen kürzer als die äusseren oder haben eine unregelmässige Form. Bei den einen sind die äusseren Venuslippen stärker, bei den anderen weniger stark gepolstert. Die Venuslippen dienen dem Schutz des Scheideneingangs und reagieren sexuell empfindlich auf Berührungen. Bei sexueller Erregung schwellen sie leicht an.

Vergewaltigung

Vergewaltigung ist eine besonders schwere Form der sexuellen Nötigung, bei der es zum unfreiwilligen Geschlechtsverkehr kommt oder das Opfer besonders erniedrigend behandelt wird. Vergewaltigung ist eine schwere Straftat. Wer sexuell missbraucht oder vergewaltigt wurde, kann sich bei Fachstellen (siehe Links) oder bei der Polizei Hilfe holen.

Verh√ľtungsmittel

Alles, was Menschen benutzen k√∂nnen, um miteinander zu schlafen, ohne dabei schwanger zu werden. F√ľr Frauen gibt es die (Mini- oder Mikro-)Pille, die Spirale, die Dreimonatsspritze, das Hormonpflaster oder -st√§bchen, das Femidom oder das Diaphragma. F√ľr M√§nner gibt es als Verh√ľtungsmittel nur das Kondom. Je nach Produkt ist die Sicherheit mehr oder weniger gew√§hrleistet. Keine Methode ist zu 100% sicher.

Verh√ľtungsring
Verh√ľtungsring

Der Verhütungsring ist ein Verhütungsmittel, bei der ein flexibler Ring aus Plastik wie ein Tampon in die Scheide eingeführt wird. Dieser bleibt für 3 Wochen in der Scheide und gibt lokal Hormone ab. Die Hormone wirken ähnlich wie die Pille und verhindern den Eisprung, so dass keine Befruchtung möglich ist.

Viagra
Viagra

Viagra ist eine medizinische Substanz (in Tablettenform), die zur Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern eingesetzt wird. Von einer Erektionsstörung spricht man, wenn sich trotz sexueller Erregung das Glied nicht versteift.

Vibrator
Vibrator

Ein aus Kunststoff gefertigtes, batteriebetriebenes Gerät - meist in Form eines erigierten Penis. Es kann für die Selbstbefriedigung, aber auch beim Liebesspiel gemeinsam zur Stimulation verwendet werden. Durch die Vibration soll die sexuelle Erregung und das Lustempfinden gesteigert werden.

Vorhaut

Vorhaut ist die Bezeichnung für die Hautfalte, die die Eichel des männlichen Glieds teilweise oder ganz bedeckt. Die Vorhaut ist auf der unteren Seite mit dem Vorhautbändchen an der Eichel befestigt. Bei einer männlichen Beschneidung wird sie entfernt.

Vorhautverengung

Eine Vorhautverengung heisst in der Fachsprache Phimose. L√§sst sich die Vorhaut nicht schmerzfrei √ľber die Eichel zur√ľckziehen, sollte man dies von einem Arzt untersuchen lassen. Eine Vorhautverengung ist entweder angeboren (dies kommt bei etwa einem von 300 Jungen vor) oder ist die Folge einer Entz√ľndung oder einer Verletzung.

Vorspiel

Mit Vorspiel sind alle Formen der sexuellen Ber√ľhrungen gemeint, die vor dem Sex stattfinden. Das kann K√ľssen, Streicheln, sich aneinander Reiben, aber auch Stimulieren der Geschlechtsteile mit Zunge und Mund sein. Das Vorspiel kann die sexuelle Lust stark steigern und hat keine zeitliche Begrenzung.

Voyeur

Ein Fremdwort f√ľr einen Menschen, den es besonders sexuell erregt, anderen Menschen heimlich beim Sex zuzuschauen oder sie in Situationen zu beobachten, in denen sie nackt sind. Umgangssprachlich sagt man meistens ‚ÄěSpanner‚Äú dazu.

vögeln

Ein anderes Wort für „Geschlechtsverkehr haben“.

Vulva

Gesamtheit der √§usseren weiblichen Geschlechtsorgane: Venush√ľgel, grosse Venuslippen, kleine Venuslippen, Klitoris, Scheidenvorhof mit den √Ėffnungen von Harnr√∂hre und Scheide.

Lust und Frust
Fachstelle fŁr Sexualpšdagogik und Beratung
Langstrasse 21, 8004 ZŁrich

T 044 413 46 50
info@lustundfrust.ch