Fachstelle «Lust und Frust»

Wer wir sind

Die Fachstelle für Sexualpädagogik „Lust und Frust“ ist ein  Angebot der Schulgesundheitsdienste der Stadt Zürich. Sie sieht sich als eine Koordinations- und Anlaufstelle zu allen Fragen rund um die Sexualität von Jugendlichen in der Stadt Zürich. Ihr Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von 10-21 Jahren sowie an Fachpersonen, die mit Jugendlichen zu tun haben, wie Lehrpersonen, Jugendarbeiter_innen oder Mitarbeitende aus dem stationären Bereich.

Die Fachstelle wird vom Schul- und Sportdepartement der Stadt Zürich finanziert.

Was wir wollen

Jugendliche sind in ihrer Pubertät und Adoleszenz mit vielen neuen Entwicklungen und Herausforderungen konfrontiert. Ihr Körper verändert sich innert kürzester Zeit deutlich und im Kontakt mit Gleichaltrigen werden viele Themen rund um die Liebe, Sexualität, Verhütung oder sexuelle Gesundheit aktuell. Dies ist für die meisten Jugendlichen einerseits mit einer freudigen Erwartung, andererseits aber auch mit Unsicherheiten verbunden.

Auch die gesellschaftlichen Entwicklungen mit den neuen sozialen Netzen und leicht verfügbaren Bildern im Internet machen es Jugendlichen nicht einfach, zu ihrer individuellen Sexualität zu finden und diese lustvoll und verantwortungsvoll auszuleben. Es geht also in dieser Lebensphase nicht nur um Lust, sondern auch um Frust.

 

Wir wollen Jugendliche in diesem Prozess unterstützen, indem wir sie bei Fragen oder Unsicherheiten individuell beraten und informieren. Im Rahmen der Schule bearbeiten wir in geschlechtergetrennten Gruppen Themen rund um die sexuelle Entwicklung, wie Pubertät, Schwangerschaftsverhütung, sexuelle Orientierung, Selbstbestimmung, Geschlechterrollen, sexuelle Gesundheit (HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen), sexuelle Rechte oder Kommunikation.

Dabei respektieren und berücksichtigen wir unterschiedliche Bedürfnisse und Einstellungen aufgrund des Geschlechts, des kulturellen Hintergrunds, der Religion oder der sexuellen Orientierung. Wir moralisieren nicht, sondern informieren und diskutieren.

 

Unser Ziel ist dabei, die Jugendlichen auf dem Weg zu einer gegenüber sich und anderen verantwortlichen Sexualität zu unterstützen.

Lust und Frust
Fachstelle für Sexualpädagogik und Beratung
Langstrasse 21, 8004 Zürich

T 044 413 46 50
info@lustundfrust.ch