Schwul? Lesbisch? Bisexuell? - deine sexuelle Orientierung

Fragst du dich, ob du schwul, lesbisch oder bisexuell bist? Bist du unsicher bezüglich deiner sexuellen Orientierung? Oder plagen dich Ängste, weil du anders als der grosse Teil deiner Freunde oder Freundinnen empfindest? Oder bist du glücklich in eine_n gleichgeschlechtliche_n Freund_in verliebt, weisst jetzt aber nicht recht, wie du es ihm oder ihr sagen sollst? Getraust du dich nicht, deinen Eltern und deinem Freundeskreis von deiner Homosexualität zu erzählen?

Es ist in unserer Gesellschaft nach wie vor nicht einfach, zu seiner Homosexualität zu stehen – das nennt man übrigens „Coming-out“. Leider bestehen immer noch viele Vorurteile. Noch immer werden Witze und entwertende Aussagen über Homosexuelle gemacht. Das kann verunsichern und verletzen.

Homo- und Bisexualität sind gleichwertige Lebens- und Liebesformen wie Heterosexualität. Schwule und Lesben sind genauso glücklich und unglücklich wie Heteros und Heteras, sie sind genauso zickig und pflegeleicht, genauso sensibel und oberflächlich, genauso hart und weich, genauso hoffnungsvoll und enttäuscht. Sie stehen einfach auf das gleiche Geschlecht. Und das lässt sich weder medikamentös noch psychotherapeutisch noch auf andere Weise weg therapieren. Das ist auch gar nicht notwendig, denn es ist keine Krankheit, homosexuell zu sein!

Trotzdem ist es gerade für Jugendliche schwierig, sich ihrer homosexuellen Neigung bewusst werden. Sollte dies bei dir der Fall sein, dann verlier den Mut nicht! Versuch zu deinen Gefühlen zu stehen. Und: Du bist nicht allein, denn in der Schweiz gibt es viele Lesben und Schwule, auch wenn du in deinem näheren Umfeld vielleicht niemanden kennst.

Für viele ist es hilfreich, sich in dieser Situation Rat bei einer entsprechenden Lesben-/ Schwulenberatungsstelle zu holen. In den grösseren Schweizer Städten bieten Organisationen anonyme telefonische Beratungen an. Ausserdem gibt es Gruppen für Jugendliche, wo du die Möglichkeit hast, Menschen in deinem Alter in einer ähnlichen Situation kennenzulernen, was das Coming-out erleichtern kann. Und wer weiss, vielleicht lernst du in der lesbischen oder schwulen Jugendgruppe ja auch dein Traumgirl oder deinen Traumboy kennen.

Wir vom Lust und Frust-Team sind gerne bereit, mit dir deine Fragen bezüglich deiner sexuellen Orientierung zu klären oder dir mit Broschüren und Adressen weiterzuhelfen. Nimm mit uns Kontakt auf!

Nachfolgend geben wir dir noch einige Links bekannt, bei welchen du ebenfalls Unterstützung und Beratung finden kannst. Die hier angegebenen Adressen beschränken sich auf den Raum Zürich oder auf gesamtschweizerische Organisationen. Fehlt dir eine Adresse in deiner Region, dann erkundige dich doch einfach bei Pink Cross oder LOS nach einer Anlaufstelle in deiner Umgebung.

Lust und Frust
Fachstelle für Sexualpädagogik und Beratung
Langstrasse 21, 8004 Zürich


044 413 46 50

info@lustundfrust.ch

Ein Angebot der Schulgesundheitsdienste der Stadt Zürich