Sex von A-Z

In diesem Lexikon findest Du viele Begriffe rund um das Thema Sexualität erklärt. Vielleicht suchst Du etwas Bestimmtes oder hast einfach Lust darin herumzustöbern.

Regelschmerzen

Mit Regelschmerzen bezeichnet man krampfartige Schmerzen, sowie √úbelkeit, Erbrechen, M√ľdigkeit, R√ľckenschmerzen, Durchfall und Kopfschmerzen, welche vor und mit Beginn der Periode auftreten k√∂nnen.

Reiterstellung

Die Reiterstellung (oder das „Reiten“) ist eine mögliche Sexstellung beim Geschlechtsverkehr. Dabei liegt der penetrierende (eindringende) Partner auf dem Rücken und sein_e Partner_in steigt über ihn und führt sich in kniender oder hockender Stellung das Glied in die Vagina oder den Anus ein.

Reizwäsche

Darunter versteht man Unterwäsche, die erotisch wirken soll. Reizwäsche gibt es in verschiedenen Materialien, wie Spitze, Seide, Lack, Leder, Gummi, Latex, eben je nach Vorliebe. Diese kann heute in fast jedem Warenhaus gekauft werden, es gibt sie aber auch in Sexshops.

Rendezvous

Eine aus dem Franz√∂sischen stammende Bezeichnung f√ľr eine Verabredung mit einem Menschen, in den man verliebt ist. Jugendliche benutzen heute √∂fters das englische Wort ‚Äědate‚Äú. Viele Leute denken bei dem Begriff an ein besonders romantisches Treffen.

Romantik

Man bezeichnet damit eine Stimmung oder ein Gef√ľhl, das manche auch Schw√§rmerei nennen. Bei Romantik denkt man normalerweise an besonders stimmungsvolle Situationen.

Rotlichtviertel

Gegend in einer Stadt, in der es viele Nachtclubs, Bars, Sexarbeiter_innen etc. gibt.

Lust und Frust
Fachstelle fŁr Sexualpšdagogik und Beratung
Langstrasse 21, 8004 ZŁrich

T 044 413 46 50
info@lustundfrust.ch